GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Grundschulempfehlung – Nein danke!

Geschrieben von: 
Webredaktion
Der Bildungsclub* lädt ein

Der Bildungsclub Hamburg* lädt – in Zusammenarbeit mit der Bürgerschaftsabgeordneten Dora Heyenn – zu einer Fachtagung ein unter dem Motto:

Grundschulempfehlung – Nein danke!
am Mittwoch, 22. Februar 2017, von 18.00 – 21.00 Uhr im Rathaus, Raum 151
um Anmeldung wird gebeten bis zum 19.02.2017 unter info@gew-hamburg.de oder 040 - 41 46 33 - 0
Ablauf:
17.30 Uhr Ankommen
18.00 Uhr Begrüßung durch die Bürgerschaftsabgeordnete Dora Heyenn
Grundschulempfehlung und Übergang in die weiterführende Schule: Warum ein Thema für den Bildungsclub?
Sigrid Strauß: Risiken und Nebenwirkungen der Grundschulempfehlung im Spiegel der Hamburger Praxis
Ulrich Vieluf, Schulforscher: Grundschulempfehlungen im Lichte des Grundgesetzes, Autor des Gutachtens zur Verfassungswidrigkeit der Übertrittsregelung für Gymnasien in Bayern
Prof. Dr. Wolfram Cremer, Ruhr-Universität Bochum, Rechtswissenschaftler: Auswirkungen der Grundschulempfehlung auf die Familien
Kaija Kutter, Hamburger Journalistin
Teilnehmer_Innen diskutieren
eigene Erfahrungen mit der Grundschulempfehlung
Moderierte Gesprächsgruppen
Abschlussrunde mit den Referent_Innen
Konsequenzen für Hamburg? Moderation: Kay Stöck
Prof.Dr. Wolfram Cremer, Kaja Kutter, Ulrich Vieluf, Dora Heyenn
Vorstellung der Initiative zur Abschaffung der Grundschulempfehlung

* Wir sind ein parteiunabhängiger, übergreifender Kreis bildungsengagierter und interessierter Menschen in Hamburg, die bessere Bildungschancen für alle Hamburger Schüler_innen wollen und regelmäßig zusammenkommen, um über die Probleme und Chancen an Hamburgs Schulen zu diskutieren und Vorschläge zu machen, wie Schulen allen Schüler_innen bestmögliche Chancen bieten können. Wichtig ist uns, in einer repressionsfreien Atmosphäre kontroversen Positionen Raum zu geben und in einer vertrauensvollen Debatte darauf einzugehen. Alle, die daran ebenfalls interessiert sind, laden wir zur Mitarbeit ein. Darüber hinaus führen wir bei Bedarf Veranstaltungen mit Expert_innen zu den genannten Gebieten durch.

ViSdP: Klaus Bullan, Fischers Allee 51i, 22763 Hamburg. Kontakt: Sigrid Strauß | Klaus Bullan: sigridk.strauss@web.de.

© Foto: Günter Havlena/pixelio.de