GEW Hamburg

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft - Landesverband Hamburg
Foto mit GEW-Logo

Lehrer-Arbeitszeit

Stellungnahme der GEW- Hamburg zum sog. Hamburger Modell zur Lehrerarbeitszeit

Aktuelle Informationen zum Thema Arbeitszeitmodell

Auf der homepage von Hans Voß, Mitglied des Gesamtpersonalrats, www.hvoss.com sind aktuelle Informationen zum Thema Arbeitszeitmodell zu finden. Zum Beispiel ein überarbeiteter Rechner zur Berechnung der persönlichen Arbeitszeit. Sehr gut geeignet um kommende Schulhalbjahre zu planen. Einfach auf den link klicken!

Das Hamburger Arbeitszeitmodell - eine Sackgasse

Im Mai 2005 wurde diese Broschüre (leider schon vergriffen!) von der GEW Hamburg mit Darstellungen der Erfahrungen in den einzelnen Schulkapiteln beschrieben durch die GEW-Fachgruppen und GEW-Personalräte herausgegeben.
Hier als Datei zum downloaden

Veröffentlichungen der Behörde für Bildung und Sport

Lehrkräfte-Arbeitszeitverordnung (LehrArbzVO)

Rundschreiben der BBS „Rosenboombriefe“

Bericht der 2. Hamburger Lehrerarbeitszeitkommission (17.2.2003, Stand 8.4.2003)

Broschüre: "Das neue Lehrerarbeitszeitmodell"
Fakten, Fahrplan, Hintergründe

Eltern-Flyer: "Das neue Lehrerarbeitszeitmodell"
Informationen für Eltern

Mummert Evaluation

Ergebnisse des Runden Tisch

Ergebnisse der AG „Spreizung der Faktoren“

AG „Spreizung der Faktoren“ (Minderheitenvotum)

Ergebnisse der AG "Außerunterrichtliche und pädagogische Tätigkeiten"

Materialien AG Außerunterrichtliche Tätigkeiten

Ergebnisse der AG "Entbürokratisierung"

Erfassungsbogen "Außerunterrichtliche/ pädagogische Tätigkeiten, deren Aufwand im AZM nicht abgebildet bzw. berücksichtigt wurden"

Veröffentlichungen der GEW

GEW-Befragung zur Mehrarbeit durch das AZM

Darstellung des Hamburger Arbeitszeitmodells

Beschluss der LVV vom 27. April 2004 zu "Regelungen der LehrerInnenarbeitszeit"

"Das Hamburger Arbeitszeitmodell - Mehrarbeit und Qualitätsminderung der Bildung" Dr. Stephanie Odenwald

Klassenreisen-Beschluss der LVV vom 27. April 2004

Auswirkungen der Bildungspolitik des Hamburger Senats auf den Gymnasialbereich
Untersuchung der Fachgruppe Gymnasien und der GEW-Fraktion des PR Gymnasien

Auswirkungen des Arbeitszeitmodells und der Basisfrequenzerhöhung auf den Teilungs- und Förderunterricht an den Gymnasien

Rechtsgutachten Plander

GEW-Personalräte informieren

Rechner zur Abschätzung der persönlichen Arbeitszeit für den gymnasialen Bereich

Info zur Auswirkung der Faktorisierung nach Schülerzahl

AZM und Korrekturzeiten am Gymnasium

Faktoren in der Studienstufe

Lesehilfe zum Personalbogen zum Arbeits- und Unterrichtseinsatz

Fortbildungsverpflichtung – individuell und schulintern, wie...?
Zusammenfassung der Aussagen zur Fortbildungsverpflichtung

Arbeitszeitprotokoll
Mit der Excel-Datei kann man seine wöchentliche Arbeitszeit protokollieren. Hinweise zur Nutzung sind in der Datei enthalten.

Basisfrequenzerhöhungsrechner
Diese Excel-Datei dient zur Abschätzung der Auswirkungen einer Basisfrequenzerhöhung an einem Gymnasium. Voreingestellt sind die Zahlen aller Hamburger Gymnasien (Grundlage Schuljahr 2003 / 2004).